+49 0 5203 918 15 80 Unser Service richtet sich ausschließlich an Gewerbetreibende(B2B)

Auftragsablauf

Sie möchten uns damit beauftragen, Ihre Prototypen und Einzelstücke zu fräsen oder gar die gesamte Produktion Ihrer Klein- und Großserien via Lohnfertigung zu übernehmen? Dann stellen Sie uns noch heute Ihre unverbindliche Anfrage. Und so lassen Sie Ihre Vorstellungen in vier Schritten Wirklichkeit werden:

Schritt 1 - Sie stellen Ihre Anfrage

Los geht es mit Ihrer unverbindlichen Anfrage an unser Unternehmen, die Sie sowohl telefonisch, schriftlich per E-Mail aber auch persönlich an uns richten können. Um Ihnen ein konkretes Angebot für die Lohnfertigung von Frästeilen nach Ihren Bedürfnissen erstellen zu können, benötigen wir einige wichtige Angaben. Neben Ihren persönlichen Daten, der zu fertigenden Stückzahl und dem gewünschten Liefertermin betrifft das vor allem Details zu den zu fräsenden Werkstücken. Ideal sind Fertigungszeichnung nach EN-Norm bzw. DIN-ISO-Standard oder Dateien im STP- bzw. DXF-Format.

Schritt 2 - Wir erstellen ein unverbindliches Angebot

Sobald wir Ihre Anfrage erhalten haben, ermitteln wir den Fertigungsaufwand und einen konkreten Plan für die Umsetzung. Anhand der von Ihnen übermittelten Daten und unserer Fertigungskapazitäten erstellen wir für Sie in der Regel binnen weniger Werktage ein umfangreiches und völlig kostenloses Angebot, das auch die Fertigungskosten für Ihre Werkstücke umfasst. Für Rückfragen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter zu unseren Geschäftszeiten jederzeit zur Verfügung.

Schritt 3 - Wir fertigen Ihre Werkstücke

Bevor es nach der Angebotsannahme mit der Fertigung losgehen kann, stimmen wir uns mit Ihnen ab, ob und in welchem Umfang die Bereitstellung des Fertigungsmaterials von uns oder Ihnen übernommen wird. Nach der Abholung des Materials erfolgt die Fertigung Ihrer Werkstücke zum vereinbarten Fertigungstermin. Auf Wunsch fertigen wir Ihnen gerne auch ein Muster- bzw. Erststück- mit umfangreichem Prüfprotokoll an. Da wir das erste Werkstück generell zu 100 Prozent durchprüfen und vermessen, und zudem ständige Qualitätskontrollen durchführen, können Sie sicher sein, stets Werkstücke in höchster Güte zu erhalten.

Schritt 4 - Auslieferung bzw. Abholung Ihrer Werkstücke

Sobald Ihre Werkstücke fertig gefräst sind und die Fertigungskontrolle bestanden haben, werden Sie über den Auftragsstatus informiert. Je nach zuvor getroffener Vereinbarung können Sie die fertige Ware bei uns abholen. Alternativ liefern wir die angefertigten Werkstücke auch an Sie aus. Sofern Sie bei uns weitere Stücke oder Serien in Auftrag geben möchten, nehmen wir bei der Auslieferung der Ware gerne auch das Material für Ihre weiteren Aufträge entgegen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen beratend zur Seite!

  +49 0 5203 918 15 80

+49 0 5203 918 15 80